Praxis für Kommunikationstraining und Coaching

Begleitung

Leider gibt es im Leben auch Situationen, in denen es keine Lösung im eigentlichen Sinne mehr gibt, weil sich Tatsachen eingestellt haben, die unumstößlich sind.

"Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."
Gelassenheitsgebet, Reinhold Niebuhr

Hierzu gehören Abschiede oder Verluste von Menschen durch Tod, Trennung oder unlösbare Konflikte. Auch Schicksalsschläge wie Unfälle, Behinderungen und Krankheiten sowie der Verlust von materiellen und ideelen Werten können "Narben" und unauslöschbare Spuren in Menschen und ihrem Umfeld hinterlassen. 

Hier geht es nicht darum, eine Lösung zu finden. Statt dessen geht es um einen neuen Umgang mit den belastenden Tatsachen, die das Leben einem auferlegt hat. Es geht um Akzeptanz und Trauerarbeit und erst danach um konkrete Schritte, die ein Weiterleben mit den Einschränkungen möglich machen.

"Probleme, für die es keine Lösung gibt, sind keine Probleme, sondern Einschränkungen, die man hinnehmen muss." Luc Isebaert

In meiner Begleitungsarbeit biete ich KlientInnen für ihren bevorstehenden Weg meine Präsenz und einfühlsame Unterstützung an.

Weitere Informationen

Vorname, Name
E-Mail
Telefon
Ihre Anfrage / Mitteilung
SPAM-Schutz: *
Captcha

Flyer downloaden (PDF-Datei)